LEBENSLAUF 

 

  • Studium der Medizin in Sinologie in Göttingen
  • Studium der Chinesischen Medizin, Lehrreisen nach Taiwan, Besuche im Kloster Chung Tai …
  • Praktisches Jahr als Ärztin in Wales, Abschluss mit dem 3. Staatsexamen
  • zwei Jahre Arbeit als Ärztin
  • 1998 Ordination als Nonne unter Meister Thích Nhất Hạnh
  • insgesamt sechs Jahre Leben im Kloster in Plum Village, Frankreich
  • 2001 Bhiksuni-Ordination
  • Klosterleben, Simultanübersetzung der Vorträge des Meisters (Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Vietnamesisch)
  • 2004 Wechsel zum Chan-Kloster Chung Tai unter Chan-Meister Wei Chueh
  • insgesamt 14 Jahre Leben im Kloster in Taiwan
  • sechs Jahre Studien auf Chinesisch im buddhistischen Institut des Chan-Klosters Chung Tai
  • Triple Platform Ordination mit Bodhisattva Gelübde
  • verschiedene Tätigkeiten im Klosteralltag
  • Simultanübersetzung der Vorträge des Meisters und anderer Mönche und Nonnen (Sprachen: Deutsch, Chinesisch, Englisch)
  • Mitglied des Übersetzungskomitees für buddhistische Sutren in Chung Tai
  • Unterweisung englischsprachiger Besucher in Meditation und buddhistischer Theorie
  • Einmonatiges Meditationsretreat alleine im Hochgebirge Taiwans
  • Seit 2018 Leitung des Miao Fa Zentrums, Berlin

<<< zurück